UNRWA – ein Friedenshindernis im Nahen Osten?

2019-09-24

Dienstag, 24. September 2019 · 19.30 – 21.00 h · Astoria-Saal · vhs Konstanz · Katzgasse 7 · KONSTANZ · Eintritt frei
UNRWA – ein Friedenshindernis im Nahen Osten ?
Vortrag von Jörg Rensmann

Die Agenda des UN-Hilfswerk für palästinensische Flüchtlinge UNRWA ist ein Friedenshindernis ersten Ranges. Ein politisch gefordertes "Rückkehrrecht" für palästinensische Flüchtlinge ins israelische Kernland, d.h. die Rückkehr von inzwischen 5,3 Millionen Menschen dorthin, würde die jüdische politische Souveränität im Nahen Osten beenden und steht einer Zwei-Staaten-Lösung klar im Weg. Im Vortrag werden Programmvorschläge erläutert.
Jörg Rensmann ist Politikwissenschaftler und Leiter der Bildungsprogramme des Mideast Forum Berlin (MFFB).

Eine gemeinsame Veranstaltung von vhs Landkreis Konstanz e.V. , Deutsch-Israelische Gesellschaft Bodensee-Region, Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Konstanz e.V. , Jüdische Gemeinde Konstanz e.V. und Kulturamt der Stadt Konstanz

 
 

Informationen des Präsidiums