Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Königin Esther und das jüdische Schicksal

20. März 2016 @ 11:30 - 13:00

Mit Rabbiner Dr. Tovia Ben-Chorin.

Der Name Esther ist allgemein bekannt in der Öffentlichkeit. Wer war diese Frau, mit welchem jüdischen Schicksal ist sie verbunden? Die Geschichte endet mit einem Happy End. Was können wir davon lernen?

Dr. Tovia Ben-Chorin wurde nach Studien an der Hebrew University Jerusalem und am Hebrew Union College (JIR) Cincinnati 1964 zum Rabbiner ordiniert; er war Rabbiner in Israel, England, der Schweiz und Deutschland. Seit Gründung des Abraham Geiger Kollegs in Potsdam 1999 war er dessen Direktoriumsmitglied. Ab Juli 2015 ist er nun Rabbiner der Jüdischen Gemeinde St. Gallen/Schweiz. Er ist ein vielgefragter Vortragsredner, der sich aktiv im interreligiösen Dialog engagiert.

Details

Datum:
20. März 2016
Zeit:
11:30 - 13:00

Veranstalter

DIG Bodensee-Region
Jüdische Gemeinde Konstanz e.V, Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Konstanz e.V, vhs Konstanz-Singen e.V. und Kulturbüro Konstanz

Veranstaltungsort

vhs Konstanz, Astoria-Saal
Katzgasse 7
Konstanz, Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Website:
www.bodensee-region.de