Aufgrund der Corona-Krise sind zunächst bis Ende August 2020

alle öffentlichen Veranstaltungen der DIG Bodensee-Region abgesagt.

Bitte bleiben Sie gesund!

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Moshé Feldenkrais: „Sich selbst zu erkennen scheint mir das Wichtigste, was ein Mensch für sich tun kann“

5. Oktober 2016 @ 19:30 - 21:00

Autorenlesung und Vortrag von Christian Buckard.

Die Feldenkrais-Methode ist weltberühmt, doch der Mensch, nach dem sie benannt wurde, ist hierzulande noch nahezu unbekannt.
Der Autor und Judaist Christian Buckard erzählt nun in der weltweit ersten Biografie
„Moshé Feldenkrais – Der Mensch hinter der Methode“ anhand von Auszügen aus Feldenkrais’ unveröffentlichter Autobiographie, Gesprächen mit Zeitzeugen und bisher unbekanntem Archiv‐ und Fotomaterial die Lebensgeschichte des großen Bewegungstherapeuten, Ingenieurs, Untergrundkämpfers und Visionärs, zu dessen Schülern David Ben-Gurion, Moshé Dayan, Margaret Mead und Yehudi Menuhin zählten.

Christian Buckard ist freier Autor und studierte Judaistik und Niederländische Philologie in Jerusalem, Amsterdam und Berlin.

Details

Datum:
5. Oktober 2016
Zeit:
19:30 - 21:00

Veranstalter

DIG Bodensee-Region
FVD Feldenkrais- Verband Deutschland e.V., Feldenkrais- Regionalgruppe Bodensee, Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Konstanz e.V., Jüdische Gemeinde Konstanz e.V. und vhs Landkreis Konstanz e.V.

Veranstaltungsort

vhs Konstanz, Astoria-Saal
Katzgasse 7
Konstanz, Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Website:
www.bodensee-region.de